Kosten

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, die Therapiekosten zu decken:

 

1) Sie sind privat oder durch eine Beihilfe (+ Versicherung) versichert: In diesem Fall werden die Kosten weitgehend von der Versicherung und Beihilfe erstattet. In der Regel fallen darüber hinaus pro Stunde ca. 20.-€ Eigenanteil an.

 

2) Sie sind gesetzlich versichert. Die Kosten werden von den gesetzlichen Kassen übernommen. Bitte beachten Sie, dass unsere aktuelle Wartezeit in etwa 8 Monate beträgt. 

 

3) Sie sind Selbstzahler. Wenn Sie sich den bürokratischen Weg Krankenkasse ersparen wollen oder wenn Sie einige Beratungs-, Coachings- oder Supervisionsstunden nehmen wollen, empfiehlt es sich, die Therapiesitzungen selbst zu bezahlen. Das ist häufig dann sinnvoll, wenn Sie nur wenige Therapiestunden benötigen.

 

Die Kosten für Paartherapien werden von den privaten und gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Der Betrag für eine 60 minütige Sitzung liegt bei 120 €.